traditiongrafik

Erzählen bedeutet:

die Landschaft einer Geschichte auf den Füßen der eigenen Worte zu durchwandern.

Es bedeutet nicht, zu schreiben, vorzulesen oder zu rezitieren, sondern frei zu sprechen.

Erzähler müssen ihre Geschichten sehr genau kennen – in ihnen bewandert sein – um immer wieder aufs Neue zu entscheiden, wo sie weitergehen und wo sie verweilen und betrachten möchten. Selten passiert es, daß eine Geschichte zweimal mit denselben Worten erzählt wird.